Nachrichten zum Thema Allgemein

08.08.2020 in Allgemein

Landespolitik im Dialog in der BartherBoddenBühne

 

Am 11.08.2020 machte der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern, Patrick Dahlemann, auf Einladung unseres Ortsvereines und des SPD Kreisverbandes VR Station in der Barther Bodden Bühne.

 

 

Er freute sich, dass sich nach der langen Corona-Pause die Menschen wieder interessieren und einbringen. In Schwerin wurde, trotz der derzeitigen Widrigkeiten, intensiv an vielen dringlichen Problemen und Vorhaben des Landes gearbeitet.

 

 

09.06.2020 in Allgemein

Erinnerungswache der Bürgerinitiative „Keine Bahn ist keine Lösung“ am Barther Bahnhof

 

Am 08.06.2020 fand mit Genehmigung der Kreisverwaltung und unter Einhaltung der Corona Auflagen nach langer Winter- und Coronapause wieder eine Zusammenkunft der Bürgerinitiative „Keine Bahn ist keine Lösung“ am Barther Bahnhof statt.

Es trafen sich rund 30 enthusiastische Darßbahn - Befürworter zu einer Erinnerungswache.  Unter den Teilnehmern waren einige Stadtvertreter, der Barther Bürgermeister Friedrich-Carl Hellwig und der Landtagsabgeordnete Thomas Würdisch.

Christa Schibilski, Mitinitiatorin der Bürgerinitiative, informierte die Anwesenden über inzwischen Erreichtes und gab einen Ausblick auf Kommendes.

Thomas Würdisch übermittelte Grüße der Bundestagsabgeordneten Sonja Steffen und bekräftigte noch einmal, dass der Bund zu seinen Zusagen steht.

Die Bürgerinitiative trifft sich ab sofort wieder am 1. Montag im Monat zu einer Erinnerungswache.

 

31.03.2020 in Allgemein

Andi Wallis beim Krisenstab des Amtes Barth

 

Andi Wallis, Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion in der Stadtvertretung Barth, informierte sich am 28.03.2020 beim Leiter des Krisenstabes des Amtes Barth dem Barther Bürgermeister Friedrich-Carl Hellwig über die Krisenstabsarbeit der Stadt Barth und des Amtes Barth.

Themen waren die Umsetzung und die Kontrolle der Verordnungen der Landesregierung und die kommunalpolitische Arbeit in den Zeiten der Corona-Krise. Der Bürgermeister Friedrich-Carl Hellwig informierte außerdem über die eingeleiteten Maßnahmen und die getroffenen Vorkehrungen.

Es wurde auch über die Verfahrensweise bei Anträgen zu aktuellen Themen für die Barther Bürgerinnen und Bürger und die Barther Gewerbetreibenden gesprochen.